Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Samstag, 4. Mai 2019

Abwechslungsreicher Einsatz bei der Bergwacht Rottach

Alarmierung der Bergwacht zur Drohnenbergung

Die Bergwacht Rottach musste am Samstag zu einer eher ungewöhnlichen Sachbergung ausrücken. Asiatische Touristen, die sich im Abstieg vom Riederstein/Galaun befanden, meldeten ihre im Baum abgestürzte und hängengebliebene Drohne. Diese filmte das Touristenpaar im Follow-Me-Modus und verfing sich dann in der Krone eines Laubbaumes am Rande einer Almwiese. Da die Touristen nicht auf ihre Drohne und noch weniger auf ihre gemachten Urlaubsaufnahmen verzichten wollten alarmierten Sie die Bergwacht. Die Bergretter stiegen mit dem Baumbergeset, das normalerweise zum Retten von Gleitschirmfliegern bei Baumlandungen verwendet wird, und bargen die wertvollen Aufnahmen und auch die Drohne aus dem Baumgipfel und hatten gleichzeitig eine gute Übungseinheit.

Autor: bw rottach

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum