Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Mittwoch, 26. November 2014

Übung: Mountainbike vs. Joggerin

Versorgung mehrerer Verletzte und Koordination der Einsatzkräfte

Mittwoch Abends fand diese mal statt des gewöhnlichen Ausbildungsabends eine Übung der Kaufbeurer Einsatzkräfte und Anwärter statt. Angenommen wurde ein Unfall, bei dem ein Mountainbiker mit einer Joggerin zusammengestoßen ist. Als weitere Information bekamen die Einsatzkräfte nur noch die GPS Koordinaten des Radfahrers.  Welche Art von Verletzungen oder andere Informationen waren nicht bekannt. Auch bei realen Einsätzen ist die Informationslage teilweise nicht besser. Die Angabe der Koordinaten oder des genauen Ortes sind da schon Luxus.

Die erste eintreffenden Retter verschaffte sich einen Überblick über die Lage. Die Joggerin lag mit einer Beinverletzung am Weg und der Mountainbiker ist mehrere Meter die Böschung hinab gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Der Bewusstseinszustand ist eingetrübt. Auf Grund der ersten Lagemeldung wird vom Rest der Mannschaft das notwendige Material zur Einsatzstelle geschafft. Die Joggerin wird vor Ort erst einmal versorgt. Für die Bergung des Radfahrers wird parallel zur Versorgung das Dynemastatikseil und die Gebirgstrage für den Abtransport den Hang hinunter bereit gemacht.

Genau zu diesem Zeitpunkt kam von der Übungsleitung folgende Meldung: Bewusstlose Person wenige hundert Meter vom Einsatzort entfernt. Der Einsatzleiter musste daraufhin die Einsatzkräfte neu ordnen um einen Truppe zur neuen Einsatzstelle zu schicken. Dort wartete eine Reanimationspuppe auf die Helfer. Trotz dieser "Störung" lief die weitere Versorgung und der Abtransport ohne Probleme.

Bis auf kleinere Mängel war bei der Übungsnachbesprechung nichts zu beanstanden. Die Zusammenarbeit der vielen Einsatzkräfte verlief bestens.

Autor: Christian Hundschell, Bergwacht Kaufbeuren

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum