Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Sonntag, 11. Juli 2010

Kind verschluckt Glasscherbe

Am Sonntag, 11. Juli ´10, wurden die diensthabenden Bergwachtler der Bereitschaft Nesselwang zum Einsatz gerufen.

Ein 4jähriges Kind verschluckte bei einer Berggaststätte eine Glasscherbe, die so groß war wie eine 2-Euro-Münze.

Glücklicherweise war zufällig eine ausgebildete Ersthelferin vor Ort. Die Bergwachtmänner beruhigten Kind und Eltern und brachten das Kind mit dem Bergwacht-Geländewagen ins Tal. 

Dort wurde das Kind dem Landrettungsdienst übergeben und in eine Kinderklinik nach Kempten gebracht.

Autor: BW-Nesselwang

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum