Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Dienstag, 8. Oktober 2013

Further Bergwacht sorgt für gute Aussicht am Pfennigfelsen

Nach Baumfällung ist Ausblick nach Waldmünchen wieder möglich – Bayerische Staatsforsten spenden Brennholz

In Zusammenarbeit mit den Bayerischen Staatsforsten schnitten fünf Bergwachtler am vergangenen Wochenende am Pfennigfelsen den Ausblick ins Waldmünchner Tal frei. Der Pfennigfelsen ist ein markanter Punkt auf dem Rundwanderweg Gibacht und vieler weiterer Wanderrouten und lädt aufgrund seiner Lage gerne zum Brotzeiten und Verweilen ein. Seinen Namen hat der Gesteinsbrocken von einem in die Frontseite des Felsens eingearbeiteten „aufklappbaren Fach“ erhalten, in dem von Wanderern zahlreiche Münzen abgelegt werden. In den letzten Jahren aber sind die Buchen, Fichten und Tannen in unmittelbarer Nähe des Felsens so stark gewachsen, dass ein freier Blick ins Waldmünchener Land nicht mehr möglich war.

Einsatzkräfte der Further Bergwacht,  die auch den Motorsägenführerschein besitzen, fällten deshalb die etwa zehn jungen Bäume rund um den Felsen,  die zuvor von der zuständigen Revierleiterin Judith Hofstetter markiert worden waren. Anschließend wurde das Holz auf handliche Stücke zusammengeschnitten und aufgeschichtet. Das Holz wurde der Bergwacht von den Bayerischen Staatsforsten kostenlos als Brennmaterial zur Verfügung gestellt, damit soll im Winter der Rettungsstützpunkt in Althütte beheizt werden. Nach getaner Arbeit genossen die Bergwachtler die entstandene Aussicht, wobei auch klar wurde das es aufgrund der geringen Höhe des Felsen in Zukunft immer schwieriger werden wird den Ausblick weiter freizuhalten, ohne großflächige Rodungsarbeiten durchzuführen. Ein derartiges Vorgehen wäre aber weder im Sinne der Bergwacht noch der Wanderer, die gerade wegen der weitgehend unberührten Natur gerne die Landschaft am Gibacht aufsuchen.

Autor: BW Furth im Wald

Die Further Bergwachtler nach getaner Arbeit vor dem Pfennigfelsen am Gibacht.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum