Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Dienstag, 10. Februar 2009

Benefizkonzert des Luftwaffenmusik- korps in Lenggries

Am Mittwoch den 04. März 2009 findet wieder das Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps 1 unter der Leitung von Oberstleutnant Johann Orterer statt.

Seit 1997 beehrt das Luftwaffenmusikkorps1 aus Neubiberg das Brauneckdorf und bläßt der Bergwacht Lenggries den Marsch. Mit konzertanter Musik aus aller Welt, die erstklassik dargeboten und von Oberstleutnant Johann Orterer perfekt anmoderiert wird, füllen sie jedes Jahr die Turnhalle an der lenggrieser Hauptschule. Die Turnhalle wird für dieses Ereignis als Konzertsaal umfunktioniert und besticht durch eine ausgezeichnete Akustik. Ein Höhepunkt dieser Konzertserie war die Komposition des Bergwachtmarsches von Oberstleutnant Orterer, gewidmet der Bergwacht Lenggries als tiefe Aner-kennnung für den "unermüdlichen Einsatz der Retter ". Wir sind stolz, dass unsere Arbeit von so prominenter Stelle gewürdigt wird. Oberstleutnant Johann Orterer ist ein echter Isarwinkler. Er wurde in der Jachenau "beim Kramer" geboren und wechselte nach dem Besuch der dortigen Grundschule in das Internat der Regensburger Domspatzen, um anschliessend ein Musikstudium an der Hochschule der Bundeswehr zu absolvieren.
Es folgten mehrere Stationen in verschiedenen Orchestern für Militärmusik, bis er die Leitung des Luftwaffenmusikkorps 1 in Neubiberg übernahm. Heuer geht Obersleutnant Orterer in den wohlverdienten Ruhestand, weshalb es das letzte Benefizkonzert unter seiner Leitung sein wird. Am Mittwoch den 04.März um 20:00 Uhr ist es nochmal soweit, wir freuen uns auf einen tollen Abend mit unseren Freunden des Luftwaffenmusikkorps 1 aus Neubiberg

Autor: Bw Lenggries

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum