Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Donnerstag, 21. April 2016

Krampfende Wanderin auf dem Frankenwanderweg

Am Donnerstag wurde kurz vor Mittag die Bergwacht Forchheim zu einem Einsatz nach Unterleinleiter gerufen. Eine Wanderin hatte einen epileptischen Anfall auf dem Frankenwanderweg.

Da zum Zeitpunkt der Alarmierung davon ausgegangen wurde, dass sich die Patientin auf dem Wanderweg an einer Stelle befindet, die mit Rettungsfahrzeugen nicht zu erreichen ist, wurde auch das Quad angefordert, dass dann aber nicht gebraucht wurde. Bei Eintreffen der ersten Bergretter am Zugang zum Wanderweg kam die Frau gerade aus dem Wald, sie konnte nach dem Anfall aus eigener Kraft und mit Unterstützung der Mitwanderer zum Wegzugang in Unterleinleiter gehen.

Die Kameraden betreuten die Dame dort, bis der Rettungsdienst zum Einsatzort gelotst worden war. Sicherheitshalber wurde auch noch der Notarzt angefordert.

Neben 3 Einsatzkräften der Bergwacht Forchheim war noch ein Mitglied der Bergwacht Erlangen, der RTW Ebermannstadt und der Notarzt im Einsatz.

Autor: BW Forchheim

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum