Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Dienstag, 6. November 2018

Spendenaktion für die Bergwacht

Krankenhausmitarbeiter radeln für guten Zweck

Bereits am 18. August starteten 15 Angestellte des Krankenhauses Agatharied bei der Wendelstein-Radrundfahrt des Ski-Clubs Au um erneut für den guten Zweck zu strampeln. Jetzt erfolgte die Scheckübergabe an den Bereitschaftsleiter der Bergwacht Oberaudorf, Markus Anker.

Das 15-köpfige Team, alles Mitarbeiter des Krankenhauses Agatharied machten es sich erneut zur Aufgabe, im Rahmen der Wendelstein-Rundfahrt kräftig für einen gemeinnützigen Zweck in die Pedale zu treten. Sie mischten sich dabei unter die weiteren 2100 Teilnehmer der Vergnügungsfahrt rund um den Wendelstein und bewältigten dabei Strecken zwischen 50 und 120 Kilometern.

Der Erlös sollte in diesem Jahr an die Bergwachten gehen, die tagelang gemeinsam mit den Feuerwehren gegen den Waldbrand am Schwarzenberg in Oberaudorf ankämpften. Die Spendenaktion soll dabei helfen, spezielle Ausrüstung zur Bekämpfung von Bergwaldbränden zu beschaffen. Dieses Spezialeinsatzmaterial soll zentral gelagert werden und den Bergwachten im Rettungsdienstbereich Rosenheim zur Verfügung stehen.

Gesponsert wurde die Aktion durch das Schlierseer Radhaus, das einen Betrag von eintausend Euro zur Verfügung stellte.

Autor: Bergwacht Oberaudorf

Scheckübergabe an Bereitschaftsleiter Markus Anker durch Stefan Schopf vom Krankenhaus Agatharied und Felix Wolf vom Schlierseer Radhaus

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum