Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Donnerstag, 21. Juli 2016

Paketzusteller stürzt mit Lieferwagen am Hocheck ab

Paketfahrer rettet sich mit Sprung aus dem Fahrzeug und wird dabei leicht verletzt.

Zu einem spektakulären Absturz eines Lieferwagen mit verhältnismäßig glimpflichem Ausgang kam es am Mittwoch Nachmittag im Ski-und Freizeitgebiet Hocheck.

Das Fahrzeug eines 22-Jährigen Paketzustellers kam bei einem Halt vermutlich durch eine zu schwach angezogene Handbremse auf der Bergstraße ins Rollen und stürzte in der Folge den steilen Wiesenhang neben der Kahlangerschanze bis in deren Auslaufbereich hinunter.

Der Fahrer konnte sich in letztem Moment durch eine Sprung aus dem Fahrzeug retten und wurde so glücklicherweise nur leicht verletzt. Der unter Schock stehende Paketzusteller wurde von den Einsatzkräften der Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden erstversorgt und mit dem Rettungsfahrzeug ins Tal transportiert wo er zur weiteren medizinischen Behandlung an den Rettungsdienst übergeben wurde.

Um auslaufende Betriebsstoffe zu binden sowie zur Unterstützung der Bergungsarbeiten war die Feuerwehr Oberaudorf im Einsatz. Die Bergung des schwer beschädigten Fahrzeugs wurde mithilfe eines Autokrans durchgeführt.

 

 

Autor: Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum