Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Dienstag, 17. August 2010

Einsatzübung Canyoning: Absturz in Geländeschlucht

Sachrang- Zu einer Einsatzübung mit den Spezialeinsatzkräften der Canyoningrettung rückten am vergangenen Freitag die Männer und Frauen der Bergwacht Sachrang-Aschau aus. In den Kohlstätter Bach war eine junge Frau abgerutscht und hatte sich dabei verletzt.

Während die Bergretter das Rettungsmaterial zur Einsatzstelle brachten und am Ende der Schlucht für einen gesicherten Ausstieg sorgten, bereiteten die Canyoningretter mit Abseilstellen und Seilbahnen die Bergung der Verletzten durch die Schlucht vor. Wie Bereitschaftsleiter und Mitglied der Canyoningrettungsgruppe Hochland Ost Hans Feistl erklärte, ist wegen der drohenden Unterkühlung der Verletzten eine schnelle Rettung vorrangig. So wurde die Verletzte nach der Erstversorung  sofort in der speziellen Schwimmtrage gesichert und abtransportiert. Durch die bereits aufgebauten Seilbahnen und Abseilstellen, war die Verletzte in nur wenigen Minuten geborgen.

In der anschließenden Abschlussbesprechung lobten die Ausbilder die Zusammenarbeit der Bergretter und der Spezialeinsatzkräfte der Canyoninggruppe.

Link zu weiteren Fotos der Übung

Autor: Hans Stangl

Abtransport mit der speziellen Schwimmtrage

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum