Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Samstag, 8. Juni 2019

Unfall auf einer Baustelle bei Marquartstein

Radlader stößt Beifahrer von Dumper und verletzt ihn

Am Mittwoch, den 05. Juni 2019 kam es gegen 08:00 Uhr im Bereich des Hochplattengebietes zu einem Unfall zwischen zwei Baustellenfahrzeugen.

Der 58-jährige Fahrer eines Radladers fuhr bergab und verlor aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Zur gleichen Zeit fuhr ein weiteres Baustellenfahrzeug, ein sogenannter Dumper, bergauf. Die beiden entgegenkommenden Fahrzeuge konnten ausweichen und einen Frontalzusammenstoß verhindern.

Jedoch wurde ein 59-jähriger Mann, der auf dem Dumper mitfuhr, beim Vorbeifahren vom Radlader touchiert und von der Arbeitsmaschine gestoßen. Der Radlader fuhr anschließend noch mehrere Meter bergab und rammte dabei einen Werkzeuganhänger und einen Bauwagen. Glücklicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen in den Anhängern.

Die Bergwacht und das Bayerische Rote Kreuz übernahmen vor Ort die Erstversorgung. Anschließend wurde der Verletzte vom Rettungshelikopter ins Krankenhaus gebracht. Am Werkzeuganhänger sowie am Bauwagen entsand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Marquartstein übernahm die Absicherung der Unfallstelle.

Autor: Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Abgstürzter Radlader am Tennbodenbach
Abgstürzter Radlader am Tennbodenbach

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum