Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Samstag, 26. Mai 2018

Verletztes Kind

Einsatz an der Hefteralm

Ein 15-jähriges Mädchen aus dem südlichen Landkreis Traunstein hatte sich am Freitag, 25.05.2018 um etwa 16:30 Uhr kurz vor der Hefteralm eine Verletzung der Bänder am Sprunggelenk zugezogen. Mit Hilfe ihrer Mutter hatte sie sich noch vor dem heraufziehenden Gewitterschauer in der Alm in Sicherheit bringen können.

Zwei Einsatzkräfte der von der Sennerin alarmierten Bergwacht Grassau rückten zusammen mit einem Bergwacht-Notarzt mit dem Rettungsfahrzeug aus. Ein weiterer Bergwachtmann, der sich in unmittelbarer Nähe befand, machte sich ebenfalls auf den Weg zum Einsatzort.

Nach dem Ruhigstellen und Schienen des verletzten Beines brachte die Bergwacht die Patientin in eine nahegelegene Praxis für Orthopädie in Grassau zur weiteren Behandlung.

An dieser Stelle ergeht wieder ein herzlicher Dank an die Almleute der Hefteralm für die professionelle Versorgung der Patientin bis zum Eintreffen der Rettungsmannschaft.

Autor: Rier Sepp

Bergwacht an der Hefteralm
Bergwacht an der Hefteralm

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum