Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Donnerstag, 24. Mai 2018

Einsatzreicher Feiertag

Wanderin mit Kreislaufproblemen und gestürzte Mountainbikerin

Bei traumhafter Witterung waren am Pfingstmontag unzählige Bergsportler im Hochplattengebiet unterwegs. Am Nachmittag benötigten dann unabhänig voneinander eine Wanderin und eine Mountainbikerin die Hilfe der Bergwacht Grassau.

Eine 47-jährige Wanderin aus dem Landkreis Traunstein klagte über Kreislaufprobleme und Übelkeit. Während des Aufstiegs von Schleching aus mit ihren Begleitern waren die Beschwerden plötzlich aufgetreten, von der Piesenhausener Hochalm aus hatten sie dann gegen 14:15 Uhr die Bergwacht alarmiert. Eine Einsatzkraft der Bergwacht Grassau befand sich zu diesem Zeitpunkt mit dem Geländerfahrzeug in unmittelbarer Nähe und kümmerte sich um die Erstversorgung der Patientin.

Noch während der Anfahrt zum Einsatzort kam über Funk eine weitere Alarmierung. Eine 53-jährige Mountainbikerin aus Niederbayern war in der Abfahrt über den Bergwalderlebnisweg in Richtung Fahrnpoint-Alm auf Höhe der Moier-Alm zu Sturz gekommen und hatte sich dabei eine schwere Handgelenksverletzung zugezogen. Zwei weitere Einsatzkräfte der Bergwacht Grassau, die eigentlich das Retttungsfahrzeug zur Piesenhausener Hochalm nachführen und die Wanderin ins Tal transportieren sollten fuhren nun direkt zur Fahrnpoint-Alm und kümmerten sich dort um die Versorgung der Mountainbikerin. Der zur Patientenversorgung nachgeforderte Notarzt kam mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 aus Traunstein. Dieser übernahm dann auch den Transport der Verunfallten ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung. Das zurückgebliebene Mountainbike brachte die Bergwacht ins Tal.

Der Zustand der Wanderin an der Piesenhausener Hochalm hatte sich weitestgehend stabilisiert und so erfolgte der Transport ins Tal mit dem Geländefahrzeug, wo sie an der Talstation der Hochplattenbahn in Marquartstein dem Landrettungsdienst übergeben wurde.

Autor: Josef Grießenböck

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum