Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Mittwoch, 6. Januar 2016

Nachruf Josef Luttenbacher sen.

Ältestes Bereitschaftsmitglied & ehemaliger Bereitschaftsleiter im Alter von 89 Jahren verstorben

Am 02.01.2016 verstarb, kurz vor seinem 90. Geburtstag, das älteste Mitglied der Bergwacht Unterammergau. Sepp Luttenbacher senior war zwar kein Gründungsmitglied, aber schon ein Jahr nach der Gründung der Bergwacht Unterammergau, 1946, fing er als 20-jähriger bei der U´gauer Bergwacht an. Er war der erste von den Luttenbacher´s, den es zur Bergwacht hinzog. 1952 wurde er zum Kassenverwalter gewählt und führte dieses Amt acht Jahre lang aus. Von 1959 bis 1969 leitete er zehn Jahre lang die Bereitschaft Unterammergau, damals noch als Zug von Oberammergau. Unter seiner Regie wurde die Hütte am Steckenberg errichtet. Nach 1969 war er noch viele Jahre als aktiver Bergwachtmann tätig. Bis zuletzt war er der Bereitschaft verbunden, was sich auch in einer nicht unerheblichen Spende noch im letzten Jahr (2015) ausdrückte. Für seine Leistungen wurde er mit vielen Ehrungen der Bergwacht Bayern ausgezeichnet. Zuletzt bekam er 2006 die Ehrung für 60-jährige Mitgliedschaft. Die für die 70-jährige Mitgliedschaft durfte er leider nicht mehr erleben.

Wir haben dem Sepp sehr viel zu verdanken. Gerade in seinen jungen Jahren war er maßgeblich an der Entwicklung der Bereitschaft beteiligt und hat sich sehr engagiert eingebracht.

Sepp, wir werden Dir ein ehrendes Gedenken bewahren.

Autor: BW Unterammergau

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum