Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Samstag, 24. Juni 2017

Wahlen in der Bergwacht Bayern

Landesausschuss der Bergwacht konstituiert sich - Wahl der Vorsitzenden und der Verantwortlichen der Fachbereiche / Ressorts

24.06.2017 / Bad Tölz/Hohenkammer. Nach dem Abschluss der Wahlen auf der Orts-, und Regionalebene in den vergangenen Monaten, konstituierte sich der Landeausschuss der Bergwacht Bayern am Freitag, 23.06.2017 in Hohenkammer bei Allershausen. Im Rahmen der Sitzung erfolgte die Wahl des Vorsitzenden und der Stellvertreter sowie der vorgeschlagenen Funktionsträger.

Norbert Heiland wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Gemeinsam mit der neuen Stellvertreterin Susanna Merkl aus dem Fichtelgebirge und Otto Möslang aus dem Allgäu bilden diese drei die Landesleitung der Bergwacht Bayern für die kommenden vier Jahre. Stefan Schneider aus dem Chiemgau und Nik Klever aus dem Fichtelgebirge beenden damit ihre Aufgabe in der Landesleitung.  

Neben den Regionalleitern, deren Stellvertreter und der Landesleitung gehören auch die Verantwortlichen der Fachbereiche / Ressorts dem Landeausschuss an. Bereitgestellt und gewählt wurden hier folgende Aktive:

  • Stephan Wagner / Oberammergau / Ressort Einsatz
  • Christian Donner / Bamberg / Ressort Ausbildung
  • Prof. Dr. Matthias Jacob / Furth im Wald / Ressort Notfallmedizin
  • Andreas Menzinger / Samerberg / Ressort Technik
  • Florian Waltner / Oberstaufen / Ressort Naturschutz
  • Robert Nagel / Penzberg / Ressort Kommunikation
  • Markus Albrecht / Füssen / Ressort Finanzen
  • Klemens Reindl / Bad Kohlgrub / Ressort Recht und Personal

Der Landesausschuss umfasst damit insgesamt 25 Stimmberechtigte. Die Verantwortlichen der einzelnen Ressorts bearbeiten im eigenen Kreis mit den Regionalvertretern die jeweiligen Fachthemen. Die Ergebnisse bilden dann die Grundlage für Beschlüsse des Landesausschusses. Als Revisoren auf Landesebene wurden Marcus Goebel aus dem Chiemgau und Hanns Kagerer aus dem Hochland gewählt.

Mit dem Abschluss des Wahljahres in der Bergwacht übernehmen wiederum sehr Erfahrene als auch in ihrer Rolle neue und junge Menschen ehrenamtlich gemeinsam Verantwortung auf allen Ebenen der Bergwacht Bayern. Sie sorgen mit Ihrer Arbeit  für ein höchst funktionales Rettungswesen in den bayerischen Alpen und Mittelgebirgen.

 

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum