Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachwuchsförderung

Unsere Zukunft ist die Jugend! Deswegen führen wir Kinder und Jugendliche schon früh an die Aufgaben der Bergwacht heran. Dieses geschieht durch Ausbildungen und Aktionen wie Kanufahren, Klettern, Skifahren und anderen Aktivitäten, die unter professionaler Anleitung durchgeführt werden. Im Rahmen einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung bieten wir unserem Nachwuchs neben Spaß am Sport auch vielfältige Angebote im Bereich des Natur- und Umweltschutzes an, lernen gemeinsam den Umgang mit Karte und Kompaß zur Orientierung im Gelände und setzen uns bewusst mit der drohenden Gefahr des Klimwandels oder der Einschätzung von Lawinengefahren auseinander.

Wer sich für die Ausbildung bei der Bergwacht Bayern interessiert, hat möglichst alpine Erfahrung im Klettern und Skitourengehen und die entsprechende Kondition. Weiterhin sollte der letzte Erste Hilfe Kurs nicht älter als 1 Jahr sein. Jeder Interessent tritt als Anwärter in eine der 119 Bergwachten ein, die Ausbildungszeit dauert etwa 3 Jahre. Alle Ausbildungsabschnitte werden durch eine Prüfung abgeschlossen, nach erfolgreich abgeschlossener Anwärterszeit erfolgt die Aufnahme als aktives Mitglied.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum