Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Unsere Chronik

 

Die Bergwacht Schönseer Land wurde als Gruppe am 26. November 1982 im Gasthof Haberl in Schönsee vom  Abschnittsleiter Ludwig Böldl ins Leben gerufen.

Diese Gründung war eine von vielen Voraussetzungen für die Inbetriebnahme des Skizentrums Reichenstein.  

 

In den Anfängen traten zahlreiche Probleme hinsichtlich der Gewinnung und Ausbildung von neuen Kameraden auf.

 

Vieles musste hart erkämpft werden, doch letztendlich konnte sich unsere Bereitschaft im gesamten Landkreis Schwandorf einen Namen machen und ist heute nicht mehr weg zu denken.

Die Bergwacht Schönseer Land in Zahlen

 

26.11.1982      Gründung der Bergwacht Schönseer Land als Gruppe   

01.12.1984      Anschaffung des ersten VW-Mannschaftswagens vom BGS Nabburg

01.01.1988      Erhalt eines Motorschlittens infolge der Schneekatastrophe von 1986

01.01.1999      Erhebung zur Bereitschaft

02.10.1999      Einweihung der neuen Diensthütte 

05.03.2000      Gründung einer Jugendgruppe

25.02.2001      Erste Bereitschaftswahlen - Dieter Güll erster Bereitschaftsleiter

26.11.2007      25-jähriges Bestehen der Bergwacht Schönseer Land

18.02.2008     Strukturbewertung durch Landeskommission

06.05.2008     Entscheidung für Standort als Bergrettungswache 

24.04.2009    Gründungsveranstaltung Bergrettungswache Schönsee

01.02.2012     2 Garagen in Schönsee als Bergrettungswache

29.01.2013     Erhalt Einsatzleitfahrzeug Suzuki Jimny

04.10.2013     Inbetriebnahme Bergrettungsfahrzeug VW-Amarok

20.12.2013     Erhalt ATV/Schnee- u. Geländefahrzeug

20.09.2014     Fahrzeugsegnung in Schönsee - Bergrettungsfahrzeug u. ATV

29.04.2015     Bezug von neuen Garagen für Bergrettungswache

30.11.2015     Garage für Einsatzleitfahrzeug Jimny im GBZ Nabburg

20.09.2017     Tausch Suzuki Jimny gegen Skoda Yeti

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum