Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Die Aufgabenbereiche der Bergwacht Regensburg

Die Bereitschaft Regensburg übernimmt in den Einsatzgebieten um Regensburg sowie am Großen Arber die Bergung von Verunglückten, deren Suche und die notfallmedizinische Versorgung. Dies erfolgt oftmals unter schwierigen Bedingungen und im Einsatzgebiet am Großen Arber in enger Zusammenarbeit mit den Bereitschaften aus Zwiesel und Lam. Bei Bedarf können wir auf Luftrettungsdiensten aus Straubing und Regensburg zurück greifen.

Bei einem Lawinenunglück oder Sucheinsätzen kommt auch die Hunderettungsstaffel zum Einsatz. Wenn sie Vermisste oder Verschüttete aus alpinen Notlagen befreien, begeben sich die Retter oft selbst in größte Gefahr. Deshalb sind hier eine sehr gute Ausbildung und langjährige Erfahrung in den Bergen von großer Bedeutung.

Seit April 2014 betreuen wir in Zusammenarbeit mit der Bergwacht Kelheim die teilweise sehr anspruchsvollen Klettergebiete rund um Kelheim und das Altmühltal. Am Wochenende ist ein Vorsorgedienst durch die Bergwacht Regensburg vor Ort in Kelheim eingerichtet. Unter der Woche ist die Bergwacht Regensburg durch Funkalarmmelder mit der Integrierten Rettungsleitstelle Regensburg für Einsätzen rund um Regensburg, Kelheim und das Altmühltal 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche erreichbar.

Unsere Bereitschaft betätigt sich auch aktiv im Umweltschutz. Der Schutz der in unserem Einsatzgebiet wachsenden Pflanzen sowie der geschützter Tierarten liegt uns hier besonders am Herzen.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum