Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Bildergalerie: Die verschiedenen Aufgabenbereiche der Bergwacht Oberaudorf

Die Bereitschaft Oberaudorf übernimmt in den Einsatzgebieten Brünnstein, Traithen und Wildbarren die Bergung von Verunglückten, deren Suche und die notfallmedizinische Versorgung. Dies erfolgt oftmals unter schwierigen Bedingungen und in enger Zusammenarbeit mit den Luftrettungsdiensten ADAC, RAS und Heli 3.

Die Canyoninggruppe, bestehend aus 5 Mann, ist spezialisiert verunglückte aus wasserführenden Schluchten, wie Gießenbach und Tatzelwurm, zu bergen.

Bei einem Lawinenunglück kommen Lawinenhundestaffel von den angrenzenden Bereitschaften zum Einsatz. Wenn sie Vermisste oder Verschüttete aus alpinen Notlagen befreien, begeben sich die Retter oft selbst in größte Gefahr. Deshalb sind hier eine sehr gute Ausbildung und langjährige Erfahrung in den Bergen von großer Bedeutung.

Unsere Bereitschaft betätigt sich auch im Umweltschutz aktiv. Der Schutz der hier gängigen Pflanzen wie Blauer Eisenhut, Frauenschuh, Purpurenzian, Waldvögelein weiß u. rot, Braunelle, Gelber Enzian, Akelei, verschiedene Knabenkraut, roter und gelber Fingerhut und die Alpen-Waldrebe liegt uns hier besonders am Herzen. Mit unseren Naturschutzprojekten gehen wir beispielhaft mit bewusstem Umweltverhalten voran. Schützenswert sind auch Auerhahn, Steinbock und Gams in unserem Revier.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum