Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Jährliche Ganztagsausbildung

 

 

Besonderen Stellenwert hat für die Bereitschaft Cham hat die jährliche Ganztagsausbildung.

 

Bergwacht Cham übt schwierige Einsätze

 

Am vergangenen Sonntag  den 16.11.2008 übte die Chamer Bergwacht die  Erstversorgung und Bergung  von verunglückten Personen im unwegsamen Gelände.

22 Bergwachtler trafen sich zu früher Stunde zu einer Einsatzübung.

Das Übungsszenario gab vor  das zwei Personen an unterschiedlichen Orten vermisst wurden.

Einsatzleiter Ernst Singer teilte die Aktiven Einsatzkräfte in zwei Gruppen.

Die 1. Gruppe hatte den Auftrag einen verletzten Wanderer der in einen Steilgraben gestürzt war zu bergen. Hierzu musste zur Überwindung eines Hindernisses im Rahmen der Eigensicherung ein Seilgeländer zum Aufstieg und im Anschluss zum Abstieg eine Abseilstelle eingerichtet werden. Nachdem der Verletzte medizinisch Erstversorgt war wurde er mit Bergrettungsgerät zur Übergabestelle an den Landrettungsdienst transportiert.

 

Die 2.Gruppe musste nach kurzer Suche einen verletzte Waldarbeiter, der zudem stark unterkühlt war, Erstversorgen und aus schwierigem Gelände bergen. Dies erfolgte im Rahmen der planmäßigen Bergrettung  mit schwerem Rettungsgerät. Der Patient musste zu einer Lichtung transportiert werden. Dort wurde er im Luftrettungssack mittels Windenbergung mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Kurz vor Mittag wurde durchgewechselt so dass beide Gruppen jeden Einsatz übten.

Neben den medizinischen Kenntnissen zur Erstversorgung lag der wesentlicher Schwerpunkt dieser Übung im üben der Bergrettungstechniken.  

Bereitschaftsleiter Klaus Theiss bedankte sich am späten Nachmittag bei allen Teilnehmern für das Engagement und die geopferte Freizeit und stellte fest “Wir sind in der Lage jederzeit solch schwierige technische Einsätze zu meistern“

 

Weitere Bilder unter Bilder

 

 

 

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum