Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Donnerstag, 9. Juli 2009

Erneuter Bergwachteinsatz am Herzogstand

Sonntag, 5.Juli 2009

 

Bereits der dritte Einsatz in dieser Woche hält die Bergwacht Kochel in Atem.

Heute, gegen Mittag stürzte beim hinunterradeln vom Herzogstand eine Frau (42) aus Tutzing knapp oberhalb des Herzogstandhauses auf dem nassen Weg so schwer, dass sie kurzzeitig bewustlos liegenblieb. Der Wirt vom Herzogstandhaus alarmierte sofort über die Rettungsleitstelle die Bergwacht.
Da diese gerade für die medizinische Crew des Rettungshubschraubers "Christoph I" ein alpines Sicherungstraining auf dem Herzgstand durchführte waren die Bergretter innerhalb weniger Minuten mit einem Notarzt zur Stelle. Bei deren Eintreffen war die Patientin bereits wieder bei vollem Bewustsein. Durch den Helm geschützt zog die Frau sich lediglich eine Gehirnerschütterung zu. Der Rettungshubschrauber "Christoph Murnau" und die weitere Einsatzkräfte der Bergwacht Kochel wurden daher abbestellt. Die Frau wurde mit der Herzogstandbahn zu Tal gebracht und der Mannschaft des Rettungswagens aus Kochel übergeben. Diese verbrachten die Frau zur Weiterbehandlung in das
Unfallkrankenhaus nach Murnau.

Bergwacht Kochel

Autor: R.Gratzl, Bergwacht Kochel

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum