Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Freitag, 3. Juli 2009

Bergwachteinsatz im Herzogstandgebiet am 01.07.2009

Beim Abstieg vom Herzogstand, am sogenannten H2 stolperte gegen 15.00 Uhr eine Frau (69) aus Mainz über einen Stein und knickte mit dem rechten Fuß um.

Ein Mann von der Bergwacht Kochel, der zufällig und privat den gleichen Weg ging alarmierte per Handy über die Rettungsleitstelle Weilheim die organisierte Bergwacht und versorgte die Verletzte entspreched einer vermuteten Bänderverletzung. Daraufhin wurde ein Rettungsassistent der Bergwacht Kochel mit dem hinzugezogenen Rettungshubschrauber "Christopf Murnau" zur Unfallstelle geflogen und mit der Rettungswinde abgesetzt. Zusammen mit dem Rettungsassistenten des Hubschraubers wurde die Patientin endgültig
versorgt und mit der Rettungswinde geborgen.
Nachdem der Bergwachtler wieder an der Bergrettungswache in Kochel
abgesetzt wurde, wurde die Verletzte in die Unfallklinik nach Murnau zur
Weiterbehandlung geflogen.


Bergwachtkräfte: Einsatzleiter Enninger Sepp, Gratzl Robert, Kaindl
Markus, Lantenhammer Florian

Bergwacht Kochel

Autor: R. Gratzl, Bergwacht Kochel

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum