Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Aufgaben heute!

Die Aufgaben und die Anforderungen an die Bereitschaft sind im Laufe der Jahrzehnte immer vielfältiger und umfangreicher geworden.

Trotz der guten Ausrüstung, die sich auf dem aktuellen Stand der Technik befindet und der modernen Transportmittel, haben sich die Einsatzstunden unserer Bergwachtler vervielfacht. Neben der ganztägigen Rufbereitschaft vom Tal aus, die das gesamte Gebiet der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen und Farchant umfasst, gehört auch der Vorsorgedienst in unseren Skigebieten, bei dem wir von den Nachbarbereitschaften unterstützt werden, zu den Aufgaben. Die Betreuung von Veranstaltungen, sowohl im Sommer und Winter stattfinden, sowie der Naturschutz, runden unser breitgefächertes Spektrum ab.

Um Diese Aufgaben zuverlässig ausführen zu können, ist eine fundierte Grundausbildung, die in Sommer- und Winterausbildung aufgeteilt ist unabdingbar. Durch ständige Weiterbildungen in Theorie und Praxis, wie die Kenntnisse und Fähigkeiten immer wieder aufgefrischt und auf den neuesten Stand gebracht.

Zahlen können nur eine ungefähre Vorstellung davon geben, was von einer Bergwachtbereitschaft und ihren Mitgliedern alles geleistet wird. Um sich ein Bild machen zu können, hier ein Auszug aus unseren Tätigkeitsbericht vom Jahr 2006.

Art und Anzahl der Unfälle:

Notfalleinsätze Sommer:

83

Notfalleinsätze Winter:

328

Suchaktionen:

0

Hubschraubereinsätze:

71

Totenbergungen:

4

Sonstige Hilfeleistungen und Transporte:

336

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum