Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Samstag, 7. September 2013

BERGUNG AUS BUCHENEGGER WASSERFÄLLEN, NACHTEINSATZ AM HOCHGRAT (1834M)

Mehrere Einsätze für die Bergwacht Oberstaufen (Oberallgäu) am Samstag, 07.09.2013

Bergung einer 40-jährigen Mutter am Bergetau mit Christoph 17. Aufgrund ihrer knöchelfreien Turnschuhe erlitt sie beim Abstieg durch den steilen Tobelwald zu den Buchenegger Wsserfällen einen Bruch im Sprunggelenk.

Bewußtlose Person im Hennenmoos. Nach medizinischer Versorgung des 68-jährigen Wanderers wach und ansprechbar mit Rettungshubschrauber Christoph 17 in die Klinik geflogen.

Nächtliche Bergung von zwei erschöpften Wanderern in der Brunnenau am Hochgrat (1834m). Profillose Leder-Halbschuhe, später Start mit falscher Zeitplanung und altersbedingte Erschöpfung machten eine Bergung mit dem Allrad-Quad notwednig.

Details und mehr Bilder

BW Oberstaufen /07.09.2013

Autor: Z-BWO

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum