Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Donnerstag, 11. September 2014

Tödlicher Betriebsunfall - Mann wird von Bagger überrollt

IMMENSTADT - Erfolglos blieb die notärztliche Versorung eines Arbeitsunfalls. Der Maschinenführer zog sich tödliche Verletzungen zu.

IMMENSTADT - Ein 33-jähriger Maschinenführer eines Minibaggers war am Vormittag mit Erdarbeiten an einem Wald- bzw. Wanderweg nahe der Thaler Höhe beschäftigt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kemptener Kripo geriet das Fahrzeug an einem Hang ins Rutschen und überschlug sich.
Der Oberallgäuer erlitt dabei derart starke Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Arbeitskollege des Verunfallten, der etwas unterhalb gearbeitet hatte, konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten. Er blieb glücklicherweise unverletzt.

Zur Betreuung der verständigten Angehörigen war der Kriseninterventionsdienst (KID-Berg) der Bergwacht Allgäu eingebunden. Vor Ort am Einsatz kamen die Bergwacht Immenstadt, der Rettungshubschrauber Christoph 17 und die Feuerwehr zur technischen Hilfeleistung.

Autor: Bergwacht Immenstadt

Archiv BW

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum