Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Die Bergwacht Bayern ist fest im Rettungsdienst Bayern für die Bergrettung und die Rettung im unwegsamen Gelände eingebunden. Deshalb erhält Sie Zuschüsse aus dem Staatshaushalt und kann ihre Einsätze mit den Kostenträgern abrechnen.

Die Bergretterinnen und Bergretter der Bergwacht Wolfratshausen haben davon keinen Gewinn, sie versehen ihren Dienst rein ehrenamtlich, kaufen ihre Dienstbekleidung selber und verwenden auch einen Teil ihrer privaten Ausrüstung wie Ski, Klettergurt und Helm im Bergwachtdienst. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre die Bergrettung auf so hohem Niveau, wie in Bayern üblich, gar nicht bezahlbar. Trotz der genannten Zuschüsse benötigen die Bereitschaften für ihre Arbeit dringend Spenden.

Was passiert mit den Spenden?

Die Bergwacht Wolfratshausen verwendet die Spenden u.a. für den Erhalt der Diensthütte in der Pupplinger Au, sowie für die Aus- und Fortbildung unserer Anwärter und aktiven Einsatzkräfte. Auch für die Instandhaltung und Ergänzung der Ausrüstung werden Spenden benötigt. Ohne Ihre Spenden kann die Bergwacht und auch unsere Bereitschaft ihre Aufgaben nicht ordentlich erfüllen.

Spendenkonto

Inhaber: 

Bergwacht Wolfratshausen

IBAN:

DE46 7005 4306 0000 4058 94

BIC:

BYLADEM1WOR

Bank:

Sparkasse Tölz Wolfratshausen

Wenn Sie bis 200 Euro spenden, zählt der Kontoauszug als Beleg beim Finanzamt. Wenn Sie einen höheren Betrag spenden, erhalten Sie am Jahresende automatisch eine Spendenquittung von uns. Bitte vergessen Sie in diesem Fall nicht, uns Ihre Adresse mitzuteilen (gerne nur auf dem Überweisungsformular). Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum