Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

05.04.16: Personensuche im Wald bei Hilm

 

Kurz vor Mittag wurde zu einem Einsatz nach Hilm alarmiert. Aus dem Wald waren Hilferufe zu hören, die dann verstummten. Mit einem Großaufgebot an Helfern wurde das Gelände abgesucht. Zwischenzeitlich suchte man nach verschiedenen Personen, deren genauer Aufenthaltsort nicht bekannt war. Die Personen tauchten jedoch wieder auf. Nach ca. 3 Stunden wurde die Suche eingestellt und die Helfer rückten wieder ein.

Nach oben

Alarm: "Fahrzeug abgestürzt, Person eingeklemmt"

Am Sonntagfrüh um 4:44 wurde der Einsatzleiter Vorderer Wald und die Bergwacht Sankt Englmar von der ILS alarmiert.  Die Erste Meldung lautete: „Fahrzeug abgestürzt, Person eingeklemmt“ am Bogenberg.

Daraufhin wurde sofort die Bergwacht Straubing nachalarmiert. Am Einsatzort wurde jedoch klar, dass einen Frau, ohne Fahrzeug, am Pilgerweg ca. 6m über einen steilen Hang mit Felsen abgestürzt war und sich dabei verletzt hatte. Der Rettungsdienst und ein Notarzt versorgten die Verletzte und die Bergwacht bereitete die Rettung vor. Dabei wurde sie von der Feuerwehr tatkräftig unterstützt. Mit der Gebirgstrage wurde sie nach unten zur Unteren Bergstraße transportiert und dort, nach Absprache mit dem Einsatzleiter Rettungsdienst, an einen Rettungswagen übergeben.

Um 6:00 Uhr war der Einsatz beendet.

 

Einsatzstelle am Pilgerweg
Einsatzfahrzeug BW Straubing
Rettungsdienst und Feuerwehr an der Einstatzstelle
Übergabe an den Rettungsdienst

Nach oben

10.12.16: Alarm zur "Notlandung" in Straubing-Wallmühle

Um kurz vor 16 Uhr ertönte bei den Bergwachtmitgliedern das Alarmsignal. Die Einsatzmeldung lautete: Einsatz am Flugplatz Straubing-Wallmühle / Flugzeug Notlandung. Sofort rückte der Einsatzleiter Vorderer Wald aus und das Bergrettungsfahrzeug wurde besetzt . Parallel rückten Mitglieder von zuhause zur Einsatzstelle aus. Als die ersten Bergwachtler am Flugplatz eintrafen kam die Meldung, dass das in Not geratene Flugzeug auf einen Flugplatz in Oberbayern umgeleitet wurde. Das Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst verlies darauf hin wieder den Flugplatz und fuhr zu den Standorten zurück.

Nach oben

15.12.16: Suche nach 12-jährigem Mädchen

Am Donnertag Morgen um 0:57 wurde der Einsatzleiter Vorderer Wald und die Bergwacht St. Englmar zu einer Suchaktion nach Niederwinkling gerufen. Die Bergwacht Straubing und das Technikfahrzeug der Region Bayerwald wurden nachalarmiert.

Ein Mädchen war abgängig und wurde von den Eltern als vermisst gemeldet. Polizei, Feuerwehr und Rettungshundeteam suchten bis 4:30 im Bereich von Niederwinkling. Dann wurde die Suche ohne Erfolg abgebrochen , weil sich keine weiteren Anhaltspunkte über den möglichen Aufenthaltsort ergaben.

 

Technikfahrzeug und Einsatzleitfahrzeug
Gesamteinsatzleitung im Feuerwehrhaus Niederwinkling
Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus

Nach oben

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum