Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

10.07.2015

Alamierungen 2015

 

 

 

42. Di 29.12.2015 19.40 Einsatz für das Bergwacht Technik-Fahrzeug Bayerwald:

Personensuche Neuhütte/Spiegelau

Unterstützung bei einer Vermisstensuche von zwei Wanderern, die mit Hilfe der Handyortung und den gesendeten Koordinaten unverletzt gefunden wurden.

 

41. Sa 26.12.2015 01.23 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Person droht von Dach zu springen

Die Anfahrt der Rettungsfahrzeuge nach Osterhofen konnte nach kurzer Zeit wieder abgebrochen werden.

 

40. Sa 12.12.2015 12.11 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Vermisstensuche Bereich Pielweichs in Plattling an der dortigen Staustufe an der Isar

Nach kurzer Zeit waren die Bergrettungfahrzeuge Deggendorf und Bischofsmais an der Einsatzstelle. Das Gebiet wurde von den Bergwachtlern abgesucht als der Einsatz abgebrochen wurde da die Person per Handyortung gefunden wurde.

Neben der Bergwacht Deggendorf waren Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Wasserwacht sowie die Polizei vor Ort.

 

39. Sa 28.11.2015 11:18 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Person in Schacht

Die Bergwacht wurde zu einem eher kuriosen Einsatz im Stadtgebiet Deggendorf alarmiert: "Person steckt in Kamin fest".
Der Landrettungsdienst konnte die Lage schnell klären und die Bergwacht konnte den Einsatz abbrechen.

 

38. Mi 18.11.2015 16:02 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Waldunfall mit eingeklemmter Person


Die Anfahrt wurde abgebrochen, da sich der Waldarbeiter aus eigener Kraft befreien konnte. Der Patient wurde durch den alarmierten RTW abtransportiert.

Die Bergwacht Deggendorf war mit zwei Personen im Bergrettungsfahrzeug auf Anfahrt, zwei weitere Einsatzkräfte warteten am BRK.

 

37. So 01.11.2015 15:36 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Gestürzter Mountainbiker in der Saulochschlucht.

Der Patient mit Schulterverletzung wurde von uns versorgt und anschließend mit dem Rettungsfahrzeug ins Klinikum Deggendorf transportiert.

 

36. Mo 26.10.2015 16:06 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Internistisch erkrankter Holzarbeiter im Gemeindebereich Schaufling.
Der Patient wurde von der Bergwacht versorgt und anschließend dem Rettungsdienst übergeben. Wie gewohnt war es eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen Luft-, Land- und Bergrettungsdienst.

 

35. Sa 24.10.2015 14:12 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwachten Deggendorf und Ruhmannsfelden:

Abgestürzter Heißluftballon nähe Teisnach. Wir konnten die Anfahrt abbrechen da der Ballon normal gelandet ist und lediglich eine Person vom BRK versorgt werden musste.

 

34. Sa 10.10.2015 14:12 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Person in Brunnenschacht gestürzt. Wir konnten die Anfahrt abbrechen, da der Verletzte bereits durch Angehörige aus dem Schacht gerettet werden konnte. Der Rettungsdienst übernahm die weitere Versorgung.

 

33. Do 08.10.2015 18:13 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Unfall bei Baumfällarbeiten im Gemeindebereich Auerbach

Bericht PNP

Den Hinterbliebenen gilt unsere Anteilnahme.

 

32. Di 06.10.2015 14:18 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Bombenentschärfung in Plattling mit dem Mannschaftsfahrzeug

 

31. Di 15.09.2015 06:13 Einsatz für den EL Graflingertal und die Bergwachten Deggendorf und Ruhmannsfelden:

MANV 50 Autobahnkreuz Deggendorf

Seitens der Bergwacht waren folgende Fahrzeuge und Helfer im Einsatz:

- Bergwacht Einsatzleiter Graflingertal
- Bergwacht Rettungsfahrzeug Deggendorf
- Bergwacht Rettungsfahrzeug Ruhmannsfelden
- Bergwacht Mannschaftsfahrzeug Deggendorf
- Bergwacht Geländefahrzeug Deggendorf (ATV)
- Bergwacht Geländefahrzeug Ruhmannsfelden (ATV)

Insgesamt 16 Bergretter aus den Bergwachten Deggendorf und Ruhmannsfelden!

Hier ein Ausführlicher Bericht von Markus Mühlbauer

Die Bergwacht Deggendorf bedankt sich führ die reibungslose Zusammenarbeit!

 

 

30. Do 10.09.2015 18:44 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Apoplex im unwegsamen Gelände in Bischofsmais

 

29. Mi 09.09.2015 18:44 Einsatz für das Tecknickfahrzeug Bayerwald:

Vermisstensuche in Hilb bei Kollnburg

 

 

28. Mi 09.09.2015 14:52 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Gestürzter Mountainbiker am Geisskopf

 

 

27. So 06.09.2015 11:37 Einsatz für den EL Graflingertal und die Bergwachten Geisskopf und Ruhmannsfelden:

Gestürzte Person im Wald bei Kaikenried

 

 

26. Fr 04.09.2015 18:03 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf: VU mit Motorrad 15m über Böschung abgestürzt. 

Vor Ort stellte sich heraus, dass der Rollerfahrer von einem Feldweg auf die darunterliegende Hauptstraße abgestürzt war. Der Rettungswagen konnte den Patienten somit selbst bergen. 

 

 

25. Fr 28.08.2015 17:40 Einsatz für die Bergwachten Deggendorf und Ruhmannsfelden: 

Gestürtzter Mountainbiker am Geisskopf. Wir konnten die Anfahrt abbrechen, da der Patient von der RTW Besatzung geborgen werden konnte.

 

 

24. Do 20.08.2015 11:11 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Eine Person war mitten im Stadtgebiet Deggendorf beim "Gartln" in einer steilen Böschung abgerutscht. Der Patient mit Schulterverletzung wurde gegen weiteres Abrutschen gesichert und mittels Bergesack abtransportiert.

 

 

23. Fr 14.08.2015 17:48 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwachten Deggendorf und Ruhmannsfelden: Gestürtzter Mountainbiker im Bereich Loderhart.

 

 

22. Do 06.08.2015 15:54 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf:

Bergwacht Deggendorf und Ruhmannsfelden gemeinsam im Einsatz mit BRK, Polizei und Rettungshubschrauber Christoph 15. Von der Leitstelle wurden wir zu einer bewussstlosen Person ca. 3km nördlich von Kaikenried in ein unwegsames und schwer zugängliches und anfahrbares Waldgebiet gerufen. Die 55-jährige Frau war mit ihrem Ehemann hier bei Waldarbeiten und erlitt plötzlich einen Herzstillstand. Auch die lange Reanimation der Rettungskräfte war ohne Erfolg, sodass die Ärzte den Tod feststellen mussten und die Bergwacht die Verstorbene nach Kaikenried transportierte und dem Bestattungsinstitut übergeben musste. Neben dem Einsatzleiter Graflinger Tal waren 3 Einsatzkräfte aus Deggendorf und 5 Einsatzkräfte aus Ruhmannsfelden vor Ort. Der anwesende Ehemann wurde von einer Bergwachtlerin aus dem Krisen Interventionssteam der Bergwacht Bayern betreut. Eine sehr große Hilfe in diesem Einsatz waren hier wieder einmal die Geländefahrzeuge der Bergwacht, sowie das ATV Quad mit dem Nachläufer der BW Ruhmannsfelden.

Dem hinterbliebenen Ehemann gilt unsere Anteilnahme.

 

 

21. So 04.08.2015 01:31  Einsatz für den BW EL Graflingertal, das Tecknickfahrzeug Bayerwald und die Bergwacht Deggendorf: Vermisstensuche am Klinikum Deggendorf:

Das Klinikpersonal konnte gegen 23:00 Uhr Hilferufe in einem nahegelegenen Waldstück wahrnehmen. Eine Suche mithilfe eines Hubschraubers mit Wärmebildkamera blieb erfolglos. Mit dem ATV und Fußmannschaften wurde das dichte Waldgebiet abgesucht. Die Suche blieb erfolglos.

 

 

20. Di 28.07.2015 15:37  Einsatz für das Technikfahrzeug Bayerwald und die Bergwacht Deggendorf:

Unterstüzung bei der Seilbahnevakuierung am Silberberg

 

 

19. Mo 13.07.2015 20:27 Einsatz für den BW EL Graflingertal, das Technikfahrzeug Bayerwald und die Bergwacht Deggendorf: Erneut Vermisstensuche in Mainkofen. Der Patient wurde nach ca. 2h unbeschadet gefunden.

 

 

18. So 12.07.2015 18:28 Einsatz für den BW EL Graflingertal, das Technikfahrzeug Bayerwald und die Bergwacht Deggendorf: Vermisstensuche in Mainkofen 

Bericht PNP

 

 

17. Fr 10.07.2015 12:01 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf: Wir wurden wie schon letzten Freitag zu einem verletzten Mountainbiker am Geisskopf alarmiert. Da zufällig einige Bergwachtler zur Vorbereitungen für das Bergfest am Sonntag auf der Hütte waren konnten wir sehr schnell vor Ort sein und den Verletzten versorgen. Er wurde mit dem RTH Christoph 15 nach Deggendorf geflogen.

 

 

16. Fr 03.07.2015 16:30 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf: Schwer verletzter Mountainbiker am Geisskopf 

Der Biker wurde in Zusammenarbeit mit der Crew des RTH Christoph 15 versorgt und ins Klinikum Deggendorf geflogen.

 

 

15. Mo 19.06.2015 14:57 Einsatz für das Technikfahrzeug Bayerwald: Vermisstensuche in Viechtach.

Abgesucht wurde aus der Luft, zu Boden und zu Wasser. Im Einsatz Polizei, Suchhubschrauber, Rettungshunde, BRK mit Leiter Rettungsdienst, Wasserwachten, Feuerwehren und OG-OEL. Bergwachtseitig der Technikbus der Region Bayerwald mit Flug-Drohne, der BW Einsatzleiter Vorderer Wald, die Bergwachten Arnbruck, Englmar, Ruhmannsfelden und Viechtach mit den Rettungs- und Geländefahrzeugen.

 

 

14. So 31.05.2015 00:44 Einsatz für den BW EL Graflingertal: Unterstützung mit einem geländegängigem Fahrzeug bei einer Bombenentschärfung im Dienstgebiet.

Mit unserem Toyota Landcruiser fuhren wir den Sprengmeister samt Ausrüstung zur Fundstelle der 40 cm großen Splittergranate. Da der Transport zu gefährlich gewesen wäre wurde vor Ort eine Sprengladung angebracht und die Granate mit speziellen Splitterschutzmatten überdeckt. Nachdem die umliegenden Feuerwehren das Gebiet großräumig abgesperrt hatten wurde die Zündschnur gezündet und wir "flohen" aus dem Gefahrenbereich. Nach der Sprengung fuhren wir noch die Feuerwehr zum Ablöschen in den Wald. Nach ca. drei Stunden konnten unsere Einsatzkräfte wieder abrücken.
Ein nicht ganz alltäglicher Einsatz direkt neben einer Granate zu stehen.

 

 

13. Mo 25.05.2015 09:59 Einsatz für das Technikfahrzeug Bayerwald:  Vermisstensuche in Arnbruck.

Heute um 10 Uhr wurde nach einer Besprechung der Führungskräfte die Vermisstensuche im Einsatzleitbereich Arberregion wieder aufgenommen. In Zusammenarbeit mit Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Bergwacht wird versucht die vermisste Person schnellst möglich aufzufinden

Bilder auf der Facebookseite der BW Deggendorf

Weitere Bilder

 

 

12. So 24.05.2015 23:14 Einsatz für das Technikfahrzeug Bayerwald: Vermisstensuche in Arnbruck.  Neben Polizei, Feuerwehren, BRK, Suchhundestaffeln, Suchhubschrauber waren im Einsatz: Technikbus Bergwacht Bayerwald, Einsatzleiter Arberregion und die Bergwachten Arnbruck, Ruhmannsfelden und Zwiesel mit Rettungs- Gelände- und Mannschaftsfahrzeugen.

Bilder 

 

 

11. So 19.04.2015 13:10 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwachten Deggendorf und Ruhmannsfelden: Abgestürzter Gleitschirmflieger am Hausstein: 

Hier gets zum Ausführlichen Bericht mit Bildern der BW Ruhmannsfelden

 

 

10. Mo 30.03.2015 11:54 Einsatz für den BW EL Graflingertal, das Tecknickfahrzeug Bayerwald und die Bergwachten Deggendorf und Ruhmannsfelden: Vermisstensuche in Plattling

 

 

9. Sa 21.03.2015 01:50 Einsatz für das Technikfahrzeug Bayerwald: Vermisstensuche nähe Grafenau

 

 

8. So 15.03.2015 21:54 Einsatz für das Technikfahrzeug Bayerwald: Vermisstensuche in Frankenried.

Bericht Bergwacht Ruhmannsfelden:

Mit Piepseralarm wurden die Bergwachten Ruhmannsfelden und Viechtach zur Vermisstensuche nach Frankenried gerufen. Bereits nach 1 Std. konnte der 77-jährige Vermisste, der am Nachmittag mit seinem Aufsitzmäher weggefahren war, in einer Böschung gefunden werden wo er mit seinem Gefährt hinabstürzte. Nach Bergung und Erstversorgung wurde er vom BRK ins Krankenhaus transportiert. Mit leichter Unterkühlung, Arm und Kopfverletzung wurde er eingeliefert. Neben Polizei, BRK und Feuerwehren waren die Rettungs- und Geländefahrzeuge der Bergwachten Ruhmannsfelden und Viechtach, Einsatzleiter Fahrzeug, Mannschaftsfahrzeug sowie das Bergwacht Technik Fahrzeug im Einsatz. Während der Vermisstensuche wurde die Ehefrau durch eine Bergwacht Kid Mitarbeiterin betreut.

 

 

7. Mi 18.02.2015 00:56 Einsatz für den BW EL Graflingertal, das Tecknickfahrzeug Bayerwald und die Bergwachten Deggendorf und Ruhmannsfelden: Vermisstensuche in Berg bei Metten

Hier gets zum Bericht

 

 

6. Mo 16.02.2015 15:50 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf: Gestürtzter Langläufer auf der Loipe 1 unterhalb der "Hölzernen Hand"

 

 

5. Fr 13.02.2015 17:46 Einsatz für das Technikfahrzeug Bayerwald: Unterstützung bei einer Bergrettung nähe Frauenau

 

 

4. Di 03.02.2015 10:44 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf: Person droht von Brücke nähe Mainkofen zu springen.

 

 

3. Fr 30.01.2015 21:30 Einsatz für die Bergwacht Deggendorf: Wir haben den Landrettungsdienst bei einem Krankentransport unterstützt - das Anwesen des Patienten war nur über eine Forststraße zu erreichen, die wegen starkem Schneetreiben mit dem Rettungswagen nicht mehr passierbar war. Wir haben den Patienten mittels Bergrettungsfahrzeug in die Klinik transportiert.

 

 

2. Mo 12.01.2015 22:45 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwacht Deggendorf: Waldarbeiterunfall nähe Plattling.Wir waren mit 8 Mann im Einsatz.

IDOWA Bericht

 

 

1. Fr 09.01.2015 20:13 Einsatz für den BW EL Graflingertal und die Bergwachten Deggendorf: Unterstützung Rettungsdienst in Deggendorf

Ein Patient musste mehrere Hundert meter über einen Steinigen Weg zum Rettungswagen Transportiert werden. Wir waren kurz nach der Alamierung mit 7 Mann am Einsatz.

 

 

Legende:

 

BW=Bergwacht, EL=Einsatzleiter, RD=Rettungsdienst, FW=Feuerwehr, LKLD=Lokalisation Kommunikation Lagedahrstellung Dokumentation, TFZ=Technikfahrzeug, TUG=Technische Unterstützungsgruppe(betreut das TFZ), RTW=Rettungswagen, KTW=Krankenwagen,  UGsanEL=unterstützungsgruppe sanitätseinsatzleitung(ELW des BRK), ELW=Einsatzleitwagen, ELRD=Einsatzleiter Rettungsdienst, RTH=Rettungshubschrauber, FFW=Freiwillige Feuerwehr, HöSG=Höhensicherungsgruppe, MANV (50) =Massenanfall von Verletzten und Erkrankten Personen (Ungefähre Personenzahl)

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum