Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

29.09.2012

Eignungstest Sommer

 

Um Anwärter bei der Bergwacht zu werden, ist erst mal das Bestehen der Eignungsprüfung nötig, danach kann die Ausbildung starten. Für uns drei Neue war es heute, Samstag 29.9.2012 soweit. Treffen an der Bergwacht Garage in Frammersbach. Unser Ausbilder Matthias hatte am Abend zuvor schon das Auto und das Material zusammengesucht, somit konnten wir gleich los fahren. Wir hatten ja noch einen weiten Fahrweg vor uns, bis wir an der Steinwand in der Rhön waren. Mit uns fuhr noch die Bergwacht aus Mespelbrunn. Da die Uhr erst 7 zeigte, war die Fahrt ziemlich ruhig und ehr schläfrig. Wir waren noch müde und auch ein wenig aufgeregt, wir wussten ja nicht wirklich was heute alle auf uns zukommen wird und wie schwer denn die Bewertungen der Prüfer sein wird. 

Am Parkplatz/Steinwand angekommen lernten wir die weiteren Anwärter aus den anderen Regionen kennen und wir sprachen kurz das Programm durch. Gemeinsam liefen wir, bereits ausgerüstet mit unserem Klettergurt und Helm, zum Felsen. Wir teilen uns in Gruppen und durchliefen die verschiedenen Prüfungsstationen. Gott sei Dank waren wir drei aus Frammersbach auch in derselben Prüfungsgruppe. Wir sind ja schon durch die vielen Vorbereitungen ein eingespieltes Team. In der ersten Station mussten wir klettern, vorsteigen, Standplatz bauen und anschließend abseilen. Wieder am Boden angekommen, war die erste Hürde geschafft und wir konnten schon mal durchatmen. Danach wurde unser Wissen über die Knotenkunde abgefragt, letzter Punkt war das Umbinden am Fels. Juhu fertig, wir haben es geschafft. Natürlich mussten wir noch auf das Prüfungsergebnis warten, aber wir drei hatten schon mal ein gutes Gefühl. Nach einer Runde lecker belegter Brötchen, konnten wir nun endgültig aufatmen, denn die Ergebnisse wurden bekannt gegeben und alle konnten sich glücklich schätzen, denn wir haben gemeinsam bestanden. Somit kann die richtige Ausbildung nun beginnen. Auf uns warten nun spannende zwei Jahre Ausbildung. In zwei Wochen startet bereits das Thema Notfallmedizin, dann berichten wir wieder.

Bis dahin, beste Grüße.

Julia

 

 

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum