Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Alleskönner/in gesucht

Ab 16 Jahren kannst dies bei uns in der Bereitschaft Hauzenberg-Waldkirchen erlernen und uns von Anfang an gleich tatkräftig als Bergwacht-Anwärter/in unterstützen!

Im Sommer steht Klettern, Bergsteigen, Knotenkunde, üben von Rettungstechniken im unwegsamen Gelände, Notfallmedizin, Luftrettung und Naturschutz ganz groß auf unserem Ausbildungsplan. Im Winter machen wir Dienst auf unserer Hütte und versorgen Verletzte auf den Skipisten rund um den Oberfrauenwald, bergen verletzten Skilanglaufen auf den umliegenden Langlaufloipen und helfen so manch verirrten Schneeschuhgeher wieder auf den richtigen Weg. Wenn gerade kein Einsatz ist, feilen wir selbst etwas an unserer Skitechnik, üben die Rettung von verletzten Personen auf und neben der Piste mit Motorschlitten und Akia oder trainieren mit den Tourenski unsere Kondition.

Aber nicht nur die Ausbildung steht bei uns auf dem Plan, sondern auch das gemütliche Beisammensein. In regelmäßigen Abständen treffen wir uns auf der Hütte zu Bereitschaftsabenden und einmal im Jahr veranstalten wir ein Sonnwendfeuer vor einem traumhaften Panorama.

Die Ausbildung zum/r aktiven Bergwachtmann/-frau dauert zweieinhalb bis drei Jahre und ist jederzeit möglich. Nach den bestandenen Prüfungen bist du "aktives Mitglied" -  also voll einsetzbarer Bergretter.

 

Interesse geweckt?

Dann melde dich einfach bei unserem Bereitschaftsleiter Armin oder unserem Ausbildungsleiter Rainer.

Die Kontaktdaten findest du hier.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum