Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Mittwoch, 23. Dezember 2015

Sturz zwischen Teufelstättkopf und Pürschling

77-jähriger Bergsteiger verletzt sich am Oberschenkel

Ein 77-jähriger Bergsteiger aus Oberau hatte am vergangenen Montag das warme Wetter genutzt um noch eine Tour auf den Teufelstättkopf zu unternehmen. Auf dem Weg dorthin rutschte er aus und verletzte sich am Oberschenkel. Er konnte nicht mehr auftreten und litt unter starken schmerzen.
Andere Bergwanderer alarmierten die Bergwacht Unterammergau über die Leitstelle Oberland. Nachdem abgeklärt war, was dem Patienten fehlt, wurde der Hubschrauber Christoph Murnau nachalarmiert. Ein Bergwachtmann aus Unterammergau und die medizinische Crew flogen zum Patienten, versorgten Ihn und transportierten ihn mit dem Luftrettungssack in die Unfallklinik Murnau. Vermutlich hatte sich der Patient einen Muskelriss oder ähnliches zugezogen.

Autor: BW Unterammergau

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum